Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

IKS-Leitfaden: Internes Kontrollsystem für Gemeinden

Das interne Kontrollsystem – ein Führungs­instrument Die Umsetzung eines IKS stellt für viele Gemeinden eine grosse Herausforderung dar. Anders als bei den Organisationen des Privatrechts erweitern sich ihre Anspruchsgruppen um die entsprechenden Behörden bzw. Aufsichtsstellen und nicht zuletzt um die Legislative an sich. Deren Anforderungen an den effektiven und effizienten Einsatz von staatlichen Mitteln verlangen eine verlässliche Berichterstattung und einen sicheren Umgang mit Vermögenswerten. Ein der Gemeinde angepasstes und verständliches internes Kontrollsystem ebnet den Weg für ein gesundes Kontrollumfeld mit den Zielen: –gesetzes- und normenkonform zu handeln; –korrekte Berichte gegenüber den Bürgerinnen und ­Bürgern, anderen Geldgebern und Aufsichtsstellen zu verfassen; –das Gemeindevermögen umfassend zu schützen. Das vorliegende Buch ist eine Anleitung von der Praxis für die Praxis. Anhand konkreter Beispiele wird erläutert, wie ein internes Kontrollsystem für die eigene Gemeinde adaptiert und umgesetzt werden kann.

Autoren: Stefan Hunziker, Hermann Grab, Yvonne Dietiker, Lothar Gwerder
Verlag: Haupt; Auflage: 1., Auflage (18. Januar 2012)

Security-Finder Schweiz: Newsletter