Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

IT-Sicherheitsmanagement - Praxisleitfaden

IT-Sicherheitsmanagement

Informationssicherheit ist die Basis für Wettbewerbsfähigkeit und unabdingbar für langfristigen Erfolg. Zu wenig Sicherheit ist fahrlässig, zu viel Sicherheit ist unwirtschaftlich. Daher sollten mit dem richtigen Augenmaßnur bedarfsgerechte Maßnahmen implementiert werden. Mit dem Schutz von Unternehmensdaten und Informationen werden Compliance Manager, Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragtend Risikomanager betraut. Die vorliegende QuickInfo liefert Ihnen verständlich vermitteltes Grundlagenwissen zum IT-Sicherheitsmanagement und hält Praxistipps für Sie bereit. So haben Sie mit diesem Leitfaden das erste "Einmaleins" für das Management ganzheitlicher und nachhaltiger Informationssicherheit in Ihrer Tasche. Management & Dienstleistungen Normen:- ÖNORM EN ISO 22301:2015-01-01 "Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens - Business Continuity Management System - Anforderungen" - ISO/IEC 27001:2013 "Information technology - Security techniques - Information securitymanagement systems - Requirements" - ISO/IEC 27002:2013 "Information technology - Security techniques - Code of practice for information security controls" - ÖNORM ISO/IEC 27001:2015-09-01 "Informationstechnologie Sicherheitstechnik - Informationssicherheit - Managementsysteme - Anforderungen" - ÖNORM ISO/IEC 27005:2013-10-01 "Informationstechnologie - Sicherheitstechnik - Informationssicherheit - Risikomanagement"- ÖNORM ISO 31000:2010-02-01 "Risikomanagement - Grundsätze und Richtlinien" - Sämtliche Risikomanagement-Normen (ONR 31000 und 49000er Serie)

Autor: Holger Mühlbauer
Verlag: Austrian Standards plus GmbH
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783854023241

Security-Finder Schweiz: Newsletter