Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

Risikomanagement als Führungsaufgabe

Unter Berücksichtigung der neuesten Internationalen Standardisierung.

Das umfassende Handbuch des Risikomanagements in überarbeiteter und aktualisierter 2. Auflage.


Risikomanagement beinhaltet die systematische Anwendung von Führungsgrundsätzen, Verfahren und Praktiken für die Erkennung, Einschätzung, Bewertung, Bewältigung und Überwachung von Risiken. Das Buch geht von den Risikomanagement-Anwendungen in Engineering, Industrie und Finanzwirtschaft aus und zeigt im Vorfeld die gesetzlichen Vorschriften (EU, Deutschland, Schweiz, USA) und die aktuellen internationalen Standards für die Umsetzung nach Best Practice auf.

Im Zentrum steht dabei der Entscheidungsprozess Risikomanagement. Neben der eigentlichen Risikobeurteilung geht er auf die Risikobewältigung besonders ein. Die technischen Faktoren und die Humanfaktoren, die Risikokommunikation sowie die Risikoüberwachung und Risikosteuerung werden dargestellt. Auch die für die Risikobeurteilung verfügbaren Methoden (Szenario-Analyse, Funktions-Analysen und statistische Analyse) nehmen einen breiten Raum ein. Schliesslich zeigt das Risikomanagement-Framework auf, wie Organisationen das Risikomanagement in die Führung und in die Prozesse einbinden können. Dabei werden auch dem Krisenmanagement und dem Business Continuity Management Rechnung getragen.

Für die zweite Auflage wurde das Werk komplett überarbeitet und insbesondere den neuesten Trends in der internationalen Standardisierung des Risikomanagements angepasst. «Der Hauptbeitrag des Autors liegt zweifellos in der Integration des Risk Managements in das Führungsinstrument. Damit schafft es Brühwiler, ein praxis- und wertorientiertes sowie unternehmensweites Risikomanagement darzustellen.»

Autor: Bruno Brühwiler
Haupt Verlag
2., vollständig überarbeitete Auflage 2007.
ca. 280 Seiten, gebunden
EUR 58.50 / CHF 88.–
ISBN-13 978-3-258-07184-8

Security-Finder Schweiz: Newsletter