DARSTELLUNGSPROBLEME ?
 
 

» Innovation Changes
» Schweiz sagt Ja!
» Unterstützen Sie Forschung?
» Insider als Risiko
» Bereit für das IoT?

 
 
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
 
Die Schweizer Bevölkerung will mehr Überwachung durch die Bundesbehörden. Und zwar mit einer klaren Mehrheit. Fast zwei Drittel der Stimmenden haben für mehr Kompetenzen für den Schweizer Geheimdienst NDB gestimmt. Das ist nach den jüngsten (Terror-)Vorkommnissen keine Überraschung.

Was auch keine Überraschung sein darf, ist, wie der Entscheid umgesetzt wird. Bei der demokratischen Kontrolle unserer Geheimagenten darf es niemals Abstriche geben – so wie es bei der US-amerikanischen Spionage-Agentur NSA der Fall war. Viele Befürworter haben mit dem Slogan «Sicherheit schafft Freiheit» argumentiert. Hoffen wir, dass sich anders als in den USA die «Sicherheit» in der Schweiz nie gegen die «Freiheit» wendet.

Herzlich,
Roger Eric Gisi
 
 
IMG
 
 
 
Sicherheit Welt
 
 
 
Innovation Changes
 
 
The Global Information Technology Report 2016 finds: 1. The digital revolution changes the nature of innovation. 2. Firms will face increasing pressure to innovate continuously. 3. Businesses and governments are missing out on a rapidly growing digital population. 4. A new economy is shaping, requiring urgent innovations in governance and regulation.
 
 
Beschränkung vom Tisch
 
 
Nach heftiger Kritik lenkt die EU-Kommission bei der Neuregelung der Handy-Kosten im Ausland ein. Die Pläne, das Verbot von Roaming-Gebühren – also zusätzlichen Kosten für das Telefonieren in anderen EU-Ländern –­ auf 90 Tage im Jahr zu beschränken, werden wieder zurückgezogen. Die Kommission rechtfertigte sich damit, Missbrauch verhindern zu wollen.
 
 
Sicherheit Staat
 
 
 
Schweiz sagt Ja!
 
 
Der Schweizer Geheimdienst erhält effizientere Instrumente gegen aktuelle Bedrohungen wie Terrorismus. Er darf insbesondere Telefongespräche abhören, Mikrofone und Kameras in Privaträumen einbauen, in Computer eindringen. Das Schweizer Stimmvolk hat mit 65,5 Prozent der Stimmen Ja gesagt zu einem neuen Nachrichtendienst-Gesetz.
 
 
Unsichere Zeiten
 
 
Die Sicherheitslage der Schweiz hat sich laut dem sicherheitspolitischem Bericht verschlechtert ­– insbesondere durch das im Zuge der Ukraine-Krise zerrüttete Verhältnis zwischen dem Westen und Russland, durch die Verschärfung der Bedrohung durch den dschihadistischen Terrorismus und durch das Ausmass an illegalen Aktivitäten und Missbrauch im Cyber-Raum.
 
 
Risiko-Management
 
 
 
Auf Nummer Sicher
 
 
Der Compliance Officer ist heute kaum mehr wegzudenken. Sein Berufsbild ist jedoch ebenso individuell und dynamisch wie das Unternehmen, für das er arbeitet. Ziel von «Der Compliance Officer» ist es, ihm Orientierung in seiner schwierigen Alltagsarbeit zu vermitteln und ihn zugleich über das Tagesgeschäft hinaus für die eigenen Belange zu sensibilisieren.
 
 
Unterstützen Sie Forschung?
 
 
Nachfragerückgänge, Probleme bei der Finanzierung, Veränderungen der Märkte. Man kann nicht Unternehmer sein, ohne das Risiko zu mögen. Aber wie geht man klug mit Risiken um? Wie sind Sie etwa darauf vorbereitet, dass die Nachfrage plötzlich einbricht? Oder ein zentraler Mitarbeiter kündigt? Verraten Sie es dem Hamburger Institut für Familienunternehmen.
 
 
Sicherheitsexperten
 
 
 
Prof. Dr. Eric Dubuis - Berner Fachhochschule
 
 
Prof. Dr. Eric Dubuis ist seit 1993 Professor für Informatik an der Berner Fachhochschule. Seitens Lehre ist er verantwortlich für die Abteilung Informatik mit den beiden Studiengängen Informatik und Medizininformatik. Daneben leitet er das Research Institute for Security in the Information Society.
 
 
Informations- und IT-Sicherheit
 
 
 
Achtung, Schädling!
 
 
Auch wenn es aktuell stiller geworden zu sein scheint um das Thema Ransomware – die Schadsoftware ist aktiv wie eh und je. Kürzlich entdeckten Forscher eine neue Schädling-Variante: RAA. Diese begnügt sich nicht damit, Daten in Geiselhaft zu nehmen, sie stiehlt – da sie schon einmal auf dem Rechner ist – auch gleich die Passwörter ihrer Opfer.
 
 
Insider als Risiko
 
 
Naive Mitarbeiter stellen laut einer aktuellen Studie eine grössere IT-Sicherheitsbedrohung für Unternehmen dar als böswillige Angreifer. Die Befragung zeigt auch, dass die meisten europäischen Unternehmen durch Insider verursachte Sicherheitsverstösse kaum wahrnehmen, da sie nicht wissen, woran sie sie erkennen.
 
 
 
 
Wegweiser Industrie 4.0
 
 
Die Industrie 4.0 ist geprägt durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit vielen Partnern. Damit sie gelingt und Sie Ihr Potenzial nutzen können, gilt es, Ihr Unternehmen auf einen Stand zu bringen, von dem aus Sie die zukünftigen Sicherheitsanforderungen erfüllen können. Ein neuer Wegweiser zeigt, was Sie dafür beachten müssen.
 
 
Ist Ihr Office sicher?
 
 
Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz? Secure WorkSpace, der virtuelle Arbeitsplatz von Swiss Data Safe, wird in hochsicheren Rechenzentren basierend auf ehemaligen Kommandobunkern der Armee betrieben. So können Sie zu Hause, in Ihrem Büro oder irgendwo auf der Welt sicher mit Ihren Geschäftsanwendungen und Daten arbeiten.
 
 
Cloud Security
 
 
 
Passt Secure Cloud?
 
 
Secure Cloud ist eine ganzheitliche Cloud-Computing-Lösung. Sie bietet KMU sichere, jederzeit upgedatete, bedürfnisgerechte und kostengünstige Infrastruktur ausser Haus. Damit nutzen die Unternehmen in ihren Räumlichkeiten oder von überall her auf der Welt dann nur noch ihre Endgeräte sowie Scanner und Drucker. Die unternehmenseigenen Server haben ausgedient.
 
 
Bereit für das IoT?
 
 
Heute gibt es 2,5 Milliarden mit dem Internet vernetzte Geräte, 2020 sollen es 30 Milliarden sein. Unternehmen können vom Internet of Things (IoT) profitieren, wenn sie sich der Risiken bewusst sind. Ein kostenloses E-Handbook gibt einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen zu Sicherheitsrisiken und Datenschutz im Internet der Dinge.
 
 
Kalender Security Schweiz
 
 
 
Security Roadshow
 
 
Wenn Sie mehr über Aufbau und Betrieb von Internen Kontrollsystemen (IKS) und Managementsystemen wie ISMS, DSMS oder BCM wissen möchten und über Security-Training-Lösungen nach Best Practice für noch erfolgreichere Mitarbeiterschulungen, dürfte Sie die Security Management Roadshow am 19. Oktober in Zürich interessieren.
 
 
Perfekt geschützt!
 
 
Die it-sa in Nürnberg von 18. bis 20. Oktober widmet sich aktuellen Branchenthemen, Produkten und Dienstleistungen der IT-Sicherheit. Bei NCP (413, Halle 12), dem Entwickler von Software-Komponenten für die sichere Anbindung von Endgeräten an die Unternehmenszentrale, finden Sie alles Wichtige zum perfekten Schutz Ihrer sicheren Datenkommunikation.
 
 
 
 
PriSec 2016
 
 
Strategieforum Privacy & Security 2016 am 7./8. November in Rust am Neusiedler See bei Wien - für Führungskräfte, die in ihrem Unternehmen bzw. ihrer Organisation mit der Herausforderung Datenschutzrecht und Corporate Security konfrontiert sind.
Die Schwerpunkte:
  • Data Security & Cloud
  • Cybercrime & Cybersecurity
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung: Auswirkungen und Handlungsempfehlungen
  • Eine ganzheitliche Security Architektur als Antwort auf aktuelle Bedrohungen
Hier geht’s zum Programm.
Tauschen Sie sich auf der PriSec 2016 mit Fachkollegen und Experten zu Erfahrungen und Strategien aus: Profitieren Sie von Best-Practise-Beispielen und Learnings - prüfen Sie die Security-Architektur Ihres Unternehmens.
Jetzt anmelden: Mit dem Stichwort "SEMP" nehmen Sie zum Spezialpreis von 990 Euro teil.

 
 
 
 
goSecurity Infoabend am 08. November 2016
 
 
Manchmal reichen für Automatisierungsvorgänge einfache Skripte aus. Damit können beispielsweise Sicherungen von Datenbanken (Dumps) in eine Datei geschrieben oder kopiert werden. Mit wenigen Zeilen ist das richtige Skript geschrieben und die Kosten für eine teure und komplexe Software-Lösung eingespart. Den «Preis» bezahlt man häufig damit, dass Passwörter im Klartext in diesen Skripten gespeichert werden müssen. Nur einmal angenommen, Sie erfahren an einem Abend, wie Sie Ihre Skripte mit Windows Bordmitteln optimal schützen. Und das nicht nur theoretisch, sondern live und obendrauf noch kostenlos. Würde Sie dieses Wissen weiterbringen?

Dann melden Sie sich jetzt gleich für den 5. goSecurity Infoabend an. Die Teilnehmerzahl ist stark beschränkt.
 
 
 
 
Weitere Security-Termine
 
 
19.10.2016 Swiss Cyber Storm 2016; Luzern
22.11.2016 19. ISSS Berner Tagung für Informationssicherheit; Bern


Zum Security-Kalender


weitere News auf Twitter

 
 
 
Expertenthemen zu Cloud, Cloud-Security und Applications CRM/XRM/CEM finden Sie hier.