Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

22.03.2011

Barclay Technologies bringt die Version 5.0 der Datenschutzlösung Certus Lateo™

Barclay Technologies (CCH00437542214) gibt die Freigabe der Version 5.0 von Certus Lateo™ bekannt, welche ab kommender Woche über die Distribution erhältlich ist. Damit wird dem Markt die einfach zu implementierende Data Loss Prevention Lösung nun auch in einer 64-Bit Version zur Verfügung gestellt.

Die neue Version von Certus Lateo™ enthält Anpassungen und Erweiterungen und verhält sich dabei für den Anwender wie bisher gewohnt. Gemäss Kilian Zantop, dem CTO von Barclay Technologies: „Unsere Kunden können nun die Vorteile des 64-Bit-Betrriebssystemss nutzen, ohne auf die gewohnt einfache Art der Implementierung sowie Administration unserer Lösung zu verzichten. Es war uns sehr wichtig, dass sich die eigentliche Lösung – trotz Major Release –– für den Benutzer nicht verändert. In Hinsicht auf die künftige Entwicklung unserer Lösung handelt es sich jedoch um einen Major Release, da diverse Vorbereitungen vorgenommen wurden, welche als Basis für die kommenden Versionen benötigt werden.“

Gemäss dem Director Sales, Francesco Fucile, hat die Schweizer Softwareschmiede noch viel vor: „Mit Certus Lateo™ kann dem Markt erstmals eine wirklich einfache Datenschutz-Lösung angeboten werden und wir wollen diesen komplett neuen Ansatz auf weitere Bereiche ausdehnen. Die zugrunde liegende Technologie soll überall dort zur Verfügung gestellt werden, wo Performance und/oder die Komplexität von Datenverschlüsselung bis anhin den Markt vor entsprechenden Implementierungen abgehalten hat.“


Security-Finder Schweiz: Newsletter