Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

12.07.2011

Barclay Technologies schützt mit Certus Lateo® die Finanzdaten von Brunner Lanni + Partner

Brunner Lanni + Partner Asset Management AG, eine Schweizer Asset Management Boutique in der Zentralschweiz, hat sich für den Einsatz von Certus Lateo® entschieden. Damit sind alle Kundendaten mit einem höchstmöglichen Maß an Datensicherheit geschützt.

Sicherheit und Diskretion sind die zentralen Anliegen von Brunner Lanni + Partner und im Asset Management ein absolutes Muss. Aus diesem Grund hat sich der unabhängige Vermögensverwalter Brunner Lanni + Partner entschieden, die Netzwerkinfrastruktur inklusive sämtlichen hochsensiblen Daten im Unternehmen zusätzlich mit Certus Lateo® abzusichern und so ein verschlüsseltes, eigenes Ökosystem zu schaffen.

Gemäss Martin Merz, Partner bei Brunner Lanni + Partner, informiert man sich laufend über weitere Möglichkeiten, um den Kunden zusätzlichen Nutzen anbieten zu können: „Die persönliche Beziehung zu unseren Kunden steht für uns im Vordergrund. Um eine persönliche Beziehung aufzubauen, bedarf es in erster Linie gegenseitigem Vertrauen. Sollten sensible Informationen unserer Kunden in falsche Hände geraten, würde dieses Vertrauen abrupt zerstört werden. Aus diesem Grund ist es uns sehr wichtig, auch im Bereich der Datensicherheit einen perfekten Service gewährleisten zu können. Certus Lateo® hat uns einerseits auf Grund der hochsicheren Verschlüsselung und andererseits durch die Einfachheit der Lösung absolut überzeugt und wir sind uns sicher, damit ein weiteres Element zur Erhöhung der Sicherheit integriert zu haben.“


Security-Finder Schweiz: Newsletter