Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

03.08.2017

Die neue DSGVO

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und ist aktuell die wichtigste Verordnung zu personenbezogenen Informationen. Die DSGVO gilt weltweit – überall dort, wo PII (personally identifiable information -  "persönlich identifizierbare Informationen") von EU Bürgern existieren. D.h. dass alle Nicht-EU-Unternehmen ebenfalls betroffen sind.

Die geltenden regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen sind vielseitig und komplex. Für Unternehmen ist es eine Herausforderung, sie richtig auszulegen. Wenn die DSGVO nicht eingehalten wird, so belaufen sich die die Geldbussen auf 4% des globalen Einkommens oder 20 Millionen Euro (welches auch immer grösser ist).

Hewlett-Packard Enterprise unterstützt Unternehmen dabei, eine Übersicht über strukturierte und unstrukturierte Daten zu gewinnen und Daten sicher zu klassifizieren, zu überwachen und Kundendaten zu schützen.

Detailliertere Informationen rund um das Thema DSGVO können Sie auf dieser Website abrufen. Experten-Interviews, Artikel und Videos ermöglichen einen tieferen Einblick in die Komplexität dieser Verordnung.

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, so steht Ihnen Lukas Mettler, Key Account Executive zur Verfügung.
GDPR
Hewlett Packard auf Security-Finder Schweiz


Security-Finder Schweiz: Newsletter