Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

04.10.2013

Die Schweiz, die Cloud und die Sicherheit

Roger Eric Gisi glaubt, dass die Schweiz im Bereich Cloud-Computing eine anerkannte Festung werden kann, wie sie es einst beim Bankgeheimnis war.

Die Schweiz gilt als attraktiver Standort für Rechenzentren, weshalb?

Die uns von klassischen Produkten bekannte Schweizer Qualität trifft für die hiesigen Rechenzentren wie für Cloud-Computing besonders zu. Dazu kommen Rechtssicherheit mit stabil verbindlichen Rechtsrahmen und -auslegung, das Schweizer Datenschutzgesetz, die nationalen Infrastrukturen sowie die soziale Sicherheit. Alles wichtige Rahmenbedingungen für den Betrieb von Rechenzentren in der Schweiz und für einen guten und sicheren Weg in die Cloud.

Wieso sind das wichtige Voraussetzungen für das Cloud-Computing?

Die Gründe liegen auf der Hand. Datenschutz und -integrität sowie Datenzugriff und Schutz der vertraulichen Informationen sind schon beim klassischen IT-Betrieb sehr wichtige Themen und Funktionen. Umso wichtiger noch, wenn die IT und ihr Betrieb ausgelagert wird. Die Verantwortung dafür bleibt beim Auftraggeber. Also muss der Cloud-Provider die Verlässlichkeit, betriebliche Ausführung und das definierte Service-Level- und Security-Management gewährleisten – aber der Auftraggeber muss es kontrollieren.

Das ganze Interview mit Media Planet


Security-Finder Schweiz: Newsletter