Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

07.11.2017

Effizientes IAM

Studie: Identity- & Access-Management 2017

69 Prozent der Unternehmen haben die Rolle eines jeden Mitarbeiters so genau definiert, dass sich daraus alle Zugänge oder Zugriffsberechtigungen für IAM eindeutig ableiten lassen. Interessant ist hier ein Blick auf die Unternehmensgrößen. Hier sind die Unterschiede im Vergleich zu anderen Themen relativ gering: Immerhin 63 Prozent der kleinen Firmen haben die Rollen der einzelnen Mitarbeiter genau definiert, bei den mittleren sind es 74 Prozent, bei den großen Unternehmen 73 Prozent. Vorreiter sind logischerweise die Firmen mit softwaregestütztem IAM (82 Prozent). 29 Prozent der Unternehmen müssen die Rollen ihrer Mitarbeiter noch genau definieren, um alle Zugriffsberechtigungen eindeutig ableiten zu können. Die rollenbasierte Administration (Role-based Access Control, RBAC) stellt grundsätzlich das wichtigste Administrationskonzept im IAM von Unternehmen dar. 56 Prozent der Firmen setzen auf diesen modernen Ansatz.
Quelle: computerwoche.de


Security-Finder Schweiz: Newsletter