Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

Audio / Video


Datenklau und Cyberwar

Sicherheitslücken im WLAN machen Schlagzeilen. Cyber-Kriminelle greifen Wasserwerke, Stromversorger und Krankenhäuser an. "ZDFzoom" fragt: Wie angreifbar sind unsere Systeme?


Quelle: zdf.de


ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen zu Äußerungen von Herrn Gauland (AfD)

„Das Land, Herr Gauland, gehört weder Ihnen noch der AfD – und das Volk erst recht nicht", kommentiert der stellvertretende ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen.


Quelle: zdf.de


Eu und USA einigen sich bei Datenaustausch

Unter dem Namen "Privacy Shield" soll der Datenaustausch zwischen den USA und der EU künftig besser geschützt werden. Die neuen Schutzbestimmungen lösen das alte "Safe Harbour"-Abkommen ab. Doch schon gibt es Kritik am neuen "Schutzschild".Unter dem Namen "Privacy Shield" soll der Datenaustausch zwischen den USA und der EU künftig besser geschützt werden. Die neuen Schutzbestimmungen lösen das alte "Safe Harbour"-Abkommen ab. Doch schon gibt es Kritik am neuen "Schutzschild".


Quelle: tagesschau.de


"Es ist eine weitere Stufe der Terroreskalation"

Sechs Anschläge an sechs verschiedenen Orten in Paris: Nicht nur die Zahl der Opfer ist erschreckend. Vor allem auch das offenbar orchestrierte Vorgehen der Angreifer. Für den Sicherheitsexperten Markus Kaim ist klar: «Terrororganisationen haben eine viel bessere Struktur, als bisher bekannt war.»
Quelle



Wie Deutschland sich gegen Cyber-Attacken rüstet

Das Beispiel TV5 hat gezeigt, wie groß die Gefahr inzwischen ist. Auch deutsche Firmen, Fernsehsender und die Bundesregierung müssen jeden Tag Tausenden Angriffen standhalten. Die Bundeswehr bereitet sich gar auf den Cyber-Krieg vor. Wie groß ist die Bedrohung aus dem virtuellen Raum für Deutschland?

Quelle: www.heute.de


Klaus Schwab: «Nicht alle in Davos sind Engel»

Der 77-jährige WEF-Gründer und Präsident Klaus Schwab gibt nur selten Interviews. Im 45. WEF-Jahr macht ihm der Zustand der Welt aber besonders zu schaffen - und er ist erstmals Gast im Tagesgespräch. Susanne Brunner hat ihn getroffen. Hören Sie hier den Beitrag


Gorbatschow warnt vor Drittem Weltkrieg

Der sowjetische Ex-Präsident Michail Gorbatschow sieht die Welt an einem Wendepunkt der Geschichte. Im Exklusiv-Interview mit der «Rundschau» äussert er sich zum neuen Konflikt zwischen dem Westen und Russland – und lobt die Rolle der Schweiz.

Quelle: www.srf.ch


«Wir müssen uns fragen: Was machen wir möglicherweise falsch?»

Europa, die EU-Osterweiterung, aber auch der Kampf gegen die EU-Bürokratie und für ein wirtschaftlich starkes Europa - das waren und sind die grossen Themen von Günter Verheugen. Verheugen ist Gast bei Urs Siegrist im Tagesgespräch. Hören Sie hier den Beitrag


Wenn Bankkundendaten ungesichert auf dem Trottoir stehen

Aus einer amerikanischen Bank gelangen illegal vertrauliche Bankdaten in falsche Hände. Jahrelang lagern diese Kundenfichen mit Angaben zu Löhnen und Kreditraten praktisch ungesichert bei einem Kreditvermittler. Die Finma erfährt davon, unternimmt aber erstmal – fast nichts.

Quelle: www.srf.ch


Guido Berger zu BÜPF: «Der Borkenkäfer des Personenschutzes»

BÜPF vier Buchstaben, die ganz harmlos klingen. Aber es geht um die Überwachung von Post, Telefon, Mails und Internet. Gast von Susanne Brunner ist Guido Berger, ein SRF-Mann aus der digitalen Welt. Hören Sie hier den Beitrag


Security-Finder Schweiz: Newsletter