Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

Herzlich willkommen bei Security-Finder Schweiz. Wer die Sicherheit nur als Sicherheit versteht, hat mit Sicherheit noch Potential. Dazu finden Sie hier; relevante Themen aus der Welt, aus der Schweiz und Lösungen und Produkte.

Monatsgast

Unabhängigkeit bewahren bei der Auswahl einer IoT-Plattform

von Axel Noack - Endian Spa

IT-Sicherheit hat die gleiche Priorität wie die Funktionalität, wenn vernetzte „Dinge“ mit einer IT-Landschaft verbunden werden IoT-Plattformen gelten als das Zentrum digitaler Geschäftsmodelle: Sie bieten alle technischen Voraussetzungen, um Daten 

READ MORE

Gastautoren: Prof. Dr. Stephanie Teufel, Prof. Dr. Horst Teltschik, Prof. Dr. Michael Stürmer

"Russland-Sanktionen bringen nichts"

Prof. Dr. Horst Teltschik

Sicherheitsexperte Horst Teltschik im Gespräch mit Precht  "Russland-Sanktionen bringen nichts", sagt Sicherheitsexperte Horst Teltschik in der ZDF-Sendung "Precht". Mit Richard David Precht spricht...

READ MORE

Transatlantiker wie er halten das westliche Bündnis zusammen

Prof. Dr. Michael Stürmer

Amerika und die EU entfremden sich unter Donald Trump vollends. Das sorgt Michael Stürmer und er arbeitet leidenschaftlich dagegen. Am Wochenende feierte der WELT-Autor seinen 80. Geburtstag. Es sind schwierige Zeiten für...

READ MORE

Prof. Dr. Stephanie Teufel

Wirtschaft muss Ressource "Mensch" erkennen und bildungsmässig fördern

Prof. Dr. Stephanie Teufel

Durch die Digitalisierung verschmelzen immer mehr Fach- und Führungsaufgaben, und es entstehen neue Aufgabenprofile. Wie den Veränderungen Rechnung getragen wird und welche Schwerpunkte in der Aus- und Weiterbildung gesetzt...

READ MORE

NewsArchiv

NTT Security steht Europol bei der Bekämpfung von Cyber-Kriminalität zur Seite

NTT Security, das "Security Center of Excellence" der NTT Group, hat mit dem Europäischen Zentrum zur Bekämpfung der Cyber-Kriminalität 

READ MORE

Markus Kaegi ist neues Mitglied im Expertenbeirat

Als neuen Beirat auf Security-Finder Schweiz begrüssen wir Markus Kaegi. Er ist seit 2005 im Bereich Cyber Security tätig. Fokus der Tätigkeiten: 

READ MORE

ExpertenberichteArchiv

Einmal täglich Passwort - das reicht dann aber auch

von Cyril Gailer - IPG AG

Der häufige Benutzerwechsel sowie die wiederholte Eingabe der Passwörter für Applikationen 

READ MORE


Einblick in die Geschichte der GDPR

1890 Zwei US-amerikan. Rechtsanwälte, Samuel D. Warren und Louis Brandeis, publizieren den Artikel Das Recht auf Privatsphäre, der eben das "Recht, in Ruhe gelassen zu werden" proklamiert, wobei der Begriff als Definition des Prinzips der Privatsphäre verwendet wird.
 
1948 Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird angenommen, einschließlich des 12. Grundrechts - des Rechts auf Privatsphäre.
 
1950 Die Grundrechtskonvention der EU-Menschenrechtskonvention wird geändert, wobei die Artikel in abgeänderter Reihenfolge erscheinen.
 
1967 Das Gesetz über Informationsfreiheit (FOIA) tritt in den USA in Kraft und gesteht jedem das Recht zu, Zugang zu Dokumenten staatlicher Behörden zu beantragen. Andere Länder folgen diesem Beispiel
Quelle: eurocloud


Christian Laux über die Tücken der E-ID

Foto Christian Laux

Eine E-ID statt viele Passwörter: Künftig sollen sich Personen in der Schweiz mit einer staatlich anerkannten elektronischen Identität im Internet ausweisen können. Der Nationalrat befindet über einen entsprechenden Bundesratsvorschlag, den der IT-Jurist Christian Laux im Tagesgespräch analysiert.
Quelle: srf.ch


Filmtipp: Datenklau und Cyberwar

Filmtipp Datenklau und Cyberwar

Wie groß ist die Gefahr aus dem Netz? - Film von Hilde Buder-Monath und Sebastian Galle

Sicherheitslücken im WLAN machen Schlagzeilen. Cyber-Kriminelle greifen Wasserwerke, Stromversorger und Krankenhäuser an. "ZDFzoom" fragt: Wie angreifbar sind unsere Systeme?
Die große Sorge: ein Cyberangriff, der die Stromversorgung in Deutschland über mehrere Tage lahmlegt. "Transport, Verkehr, Gesundheit: Die würden sehr schnell zum Erliegen kommen", skizziert IT-Experte Stephan Boy die Risiken der digitalen Welt.
Quelle: zdf.de
weitere Filmtipps


Audiotipp: SRF Tagesgespräch mit Roberto Simanowski - Das Problem ist Big Data, nicht Facebook

Roberto Simanowski - Das Problem ist Big Data, nicht Facebook

Mark Zuckerberg hat sich diese Woche vor dem US-Kongress für das Datenleck bei Facebook entschuldigt und Besserung versprochen. Das reiche nicht, meint Medienwissenschaftler Roberto Simanowski im «Tagesgespräch». Es brauche eine grundlegende Diskussion über Facebook und den digitalen Wandel.
Quelle: srf.ch


Security-Finder Schweiz: Newsletter