Independent Competence Platform
for Integrated Security in Switzerland.

Sicherheit 2018

Die Jahresstudie «Sicherheit» dient der Ermittlung langfristiger Trends in der aussen-, sicherheits- und verteidigungspolitischen Meinungsbildung in der Schweiz. Sie basiert auf im Jahresrhythmus durchgeführten repräsentativen Befragungen. Neben langjährigen Standardfragen werden jährlich ergänzende Themen aufgegriffen: Besondere Aufmerksamkeit wurde 2018 der Kommunikation durch die Armee, eines möglichen obligatorischen Orientierungstags für Frauen und der Terrorismusbekämpfung geschenkt.

Autoren: Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger, Stefano De Rosa, Thomas Ferst, Mauro Giovanoli, Eva Moehlecke de Baseggio, Olivia Schneider, Jennifer Victoria Scurrell
Herausgeber: Tibor Szvircsev Tresch, Andreas Wenger
Serie: Sicherheit
Verlage: Center for Security Studies, ETH Zürich; Militärakademie an der ETH Zürich (MILAK)
Publikationsjahr: 2018
Download: http://www.css.ethz.ch

Security-Finder Schweiz: Newsletter