Independent Competence Platform
for Integrated Security in Switzerland.

27.04.2016

IPG-Gruppe wächst weiterhin solid

Die IPG-Gruppe verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr erneut ein starkes Wachstum mit 10 % gegenüber dem Vorjahr. Dank konsequenter Marktbearbeitung konnten grosse Handels- und Industriebetriebe als Kunden gewonnen werden.

2015 verzeichnete die IPG-Gruppe erneut ein starkes Wachstum. Mit dem Team von 40 Experten unterstützte die IPG-Gruppe mit den Gesellschaften in der Schweiz, Deutschland und Österreich ihre Kunden bei der Konzeption, Implementierung sowie dem Betrieb von Identity & Access Management Lösungen (IAM). Das Unternehmen erzielte 2015 einen konsolidierten Umsatz von CHF 7.35 Mio. (Vorjahr CHF 6.68 Mio.). Dank konsequenter Marktbearbeitung konnten grosse Handels- und Industriebetriebe als Kunden gewonnen werden. Mit der Eröffnung der Niederlassungen in Berlin und Konstanz hat IPG diesen Entwicklungen Rechnung getragen und den Boden für weiteres Wachstum bereitet. Auch die Übernahme der Geschäftsaktivitäten der österreichischen UseNet GmbH in Graz im Oktober 2014 trugen erste Früchte: So konnten bereits einige Projekte bei Spitälern, Universitäten und der öffentlichen Verwaltung erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Rahmen der professionell aufgestellten IPG Academy werden neue Experten sorgfältig rekrutiert und während jeweils sechs Monaten für ihre Aufgaben als Berater, Engineer oder Operator ausgebildet. Damit stellt die IPG-Gruppe den Nachwuchs mit eigenen Mitteln sicher und garantiert damit Kontinuität und nachhaltige Spitzenleistungen für die Kunden.
Lesen Sie hier den gesamten Artikel


Security-Finder Schweiz: Newsletter