Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

04.07.2011

Datenpannen erfolgreich vermeiden

Es gibt kaum einen peinlicheren Zwischenfall für ein Unternehmen als eine Datenpanne. Insbesondere wenn sehr persönliche Daten oder Finanzinformationen entwendet werden. Leider liegen in der Praxis diese Informationen häufig in unverschlüsselter Form in der Datenbank vor.

Die Verschlüsselung von gespeicherten Informationen in der Datenbank ist für viele Unternehmen ein Problem. Insbesondere bei hochkritischen Informationen wie Kreditkarteninformationen, die im PCI-DSS Standard zwingend geschützt werden müssen. Zwar bieten die meisten Hersteller von Datenbanklösungen entsprechende Verschlüsselungsfunktionen, allerdings liegen diese häufig nur in der neusten Version vor oder erfordern eine sehr teure Nachlizenzierung. Einen sehr praktikablen Ansatz zur Lösung dieses Problems stellt das Unternehmen mit SafeNet mit seinem Verfahren DataSecure vor, das in diesem Whitepaper beschrieben wird.

DataSecure setzt dort an, wo Sicherheitslücken auftreten: Das Verfahren bietet eine verschlüsselte, abhörsichere Kommunikation zwischen Datenbank und Applikation. Neben der Verschlüsselung erfüllt es ein weiteres Element, das in vielen Compliance Anforderungen eines Unternehmens angefordert wird: Es erlaubt es ausführliches Login und eine verbesserte Zugriffskontrolle. Die Methodik basiert auf einem Verfahren mit zentralen Schlüsseln und bietet eine investionssichere Skalierbarkeit auch bei steigenden Anforderungen.

Quelle: Computerworld.ch


mySecurityService

  • Consulting, Project, Education
  • Integration, Security
  • SOC-Services
  • Certifications/Standards

Security-Kompetenzen

Kalender Security Schweiz

ISSS Berner Tagung
18.11.2020

ISSS Excellence Award
25.11.2020

Security-Finder Schweiz: Newsletter