Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

05.07.2011

Reduzieren von Sicherheitsrisiken in der Cloud

Wie sieht eine umfassende Strategie zum Schutz Ihrer Daten aus, unabhängig davon, auf welchem Gerät oder an welchem Ort Sie sich befinden?

Die Datenmenge explodiert, zugleich können sich heutzutage Informationen überall befinden. Allein in 2009 lagen bereits 800.000 Petabyte an Daten nicht mehr klassisch in einem Rechenzentrum. Stattdessen werden sie auf mobilen Geräten und in der Cloud gespeichert und von diesen Orten aus auch abgerufen. IT-Administratoren müssen daher ihre Konzepte zur Sicherung und Verwaltung von Informationen und Identitäten überdenken.

Gleichzeitig werden ihre Daten von immer zielgerichteteren und raffinierteren Cyber-Angriffen ins Visier genommen, wie die Fälle Stuxnet und Hydraq zeigen. 286 Millionen neue Threats in 2010 belegen, dass neben der Klasse auch die Masse der Schadcodes zunimmt.
Wie sollen hier signaturbasierte Schutzverfahren noch mithalten? Und wie können Virtualisierung und Cloud-Konzepte eingebunden werden?
Jede Firma in der Schweiz sollte Antworten darauf finden, wie sie ihre immer stärker gestreuten Informationen adäquat schützt, speichert und verwaltet, egal auf welchem Gerät oder an welchem Ort sie liegen.
Schliesslich halten diese Risiken Unternehmen davon ab, das Potenzial von Cloud, des Mobile Computing und der durchgängigen Virtualisierung für sich zu nutzen.
Quelle: computerworld.ch


mySecurityService

  • Consulting, Project, Education
  • Integration, Security
  • SOC-Services
  • Certifications/Standards

Security-Kompetenzen

Kalender Security Schweiz

ISSS Berner Tagung
18.11.2020

ISSS Excellence Award
25.11.2020

Security-Finder Schweiz: Newsletter