Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

10.04.2019

Wichtige Informationen zu den Dokumentationspflichten im Zuge der DSGVO / GDPR

  • Anwendbarkeit der DSGVO auf Schweizer Unternehmen
  • Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitungen: Voraussetzungen für eine rechtsgültige Einwilligung und das überwiegende eigene Interesse
  • Wann liegt ein überwiegendes eigenes Interesse vor?
  • Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzungen: Voraussetzungen und Inhalt
  • Datenschutzerklärungen: Was muss geregelt werden?
  • Auftragsverarbeitung: Wann liegt sie vor? Was muss in den Vertrag?
  • Datenübermittlung ins Ausland: Wann ist sie zulässig?
  • Technische und organisatorische Massnahmen: Wie bestimmt man die Angemessenheit?
  • Betroffenenrechte: Welche sind es und wie stellt man sie sicher?

Bei Interesse zur Klärung dieser Fragen und ewiterer Informationen besuchen Sie die Veranstaltung: www.vereon.ch/ddg


Security-Finder Schweiz: Newsletter