Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

14.07.2011

Zürcher Server soll Internet schützen

Ab September 2011 wird ein spezieller Server bei SWITCH in Zürich für den Schutz des Internet sorgen. Dies hat die Internetregierung Icann beschlossen. Neben Zürich werden entsprechende Server in Singapur und in San José aufgestellt.

Am 22. Juni 2011, wurde in Singapur an einem Meeting der Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) der erste von drei neuen Sicherheits-Servern zum Schutz des Internets vorgestellt. Die weiteren zwei Standorte sind Zürich, wo SWITCH im September 2011 den Server in Betrieb nehmen wird und im kalifornischen San José. Die Server der Firma Packet Clearing House (PCH) beherbergen spezielle kryptographische Schlüssel, die für das Sicherheitsprotokoll DNSSEC benötigt werden, das auch Internet-Adressen der Schweiz (.ch) und Liechtenstein (.li) schützt.

«Der Entscheid für den Standort Zürich beruht auf ausgezeichneter und langjähriger Zusammenarbeit zwischen PCH und SWITCH. So betreibt PCH einige der für .ch und .li zuständigen Nameserver auf der Welt seit Jahren», kommentiert Simon Leinen, Network Engineer von SWITCH, die Wahl der Icann.

DNSSEC ist eine Erweiterung des Domain Namen Systems (DNS), die dazu dient, die Echtheit (Authentizität) und die Vollständigkeit (Integrität) der Daten von DNS-Antworten sicherzustellen. Durch technische Massnahmen kann der anfragende Computer (z.B. Internet-Browser) somit erkennen, ob die Antwort nach einer Internet-Adresse im DNS tatsächlich von jenem Server kommt, der bei SWITCH als zuständig eingetragen ist. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass diese Antwort auf dem Transport über das Internet nicht verändert wurde.
Quelle: computerworld.ch


mySecurityService

  • Consulting, Project, Education
  • Integration, Security
  • SOC-Services
  • Certifications/Standards

Security-Kompetenzen

Kalender Security Schweiz

ISSS Berner Tagung
18.11.2020

ISSS Excellence Award
25.11.2020

Security-Finder Schweiz: Newsletter