Unabhängige Kompetenz-Plattform
für Integrierte Sicherheit in der Schweiz.

Common Malware Enumeration

Die Common Malware Enumeration (CME) ist eine vom US-CERT geleitete Organisation deren Ziel die einheitliche Bezeichnung von Internetschädlingen ist. Bislang war es so, dass die Hersteller von Antivirensoftware grösstenteils eigene Bezeichnungen für Computerviren, Würmer und Trojaner einführten, was bei den Anwendern zu Verwirrung führte. Damit das ein Ende hatte, schlug die CME eine Namenskonvention vor, um die Benennung in Zukunft zu vereinheitlichen. Diesem Vorschlag haben bereits viele namenhafte Firmen wie beispielsweise Symantec, McAfee, Trend Micro, Kaspersky, F-Secure, Norman, Sophos, Computer Associates, Microsoft und MessageLabs zugestimmt.

mySecurityService

  • Consulting, Project, Education
  • Integration, Security
  • SOC-Services
  • Certifications/Standards

Security-Kompetenzen

Share This

Security-Finder Schweiz: Newsletter